Tennisverein Reutlingen e.V.

TVR Aktuell

Spannung pur bei zwei Heimsiegen der Herren 1

2. Bundesliga

Mit zwei knappen 5:4-Siegen begeisterten die Herren 1 in der 2. Bundesliga die heimischen Zuschauer, am Freitag empfing der TVR den TC Weinheim 1902. Dragos Nicolae Madaras und Gerard Granollers-Pujol siegten im Matchtiebreak, Thomas Statzberger musste sich im entscheidenden Durchgang geschlagen geben. Nach dem Sieg von Matias Zukas gegen den Reutlinger Tim Handel stand es nach den Einzeln 3:3, in den Doppeln setzten sich Aragone/Zukas und Granollers-Pujol/Statzberger in knappen Sätzen durch. „Unglaublich spannender Spieltag“, meinte Coach Daniel Stöhr, „sensationell, dass wir gewonnen haben“.

Ähnlich spannend war es am Sonntag gegen TC Augsburg Siebentisch. Vor knapp 400 Zuschauern war besonders das Match von Lokalmatador Nico Hornitschek der Publikumsmagnet. Nach verlorenem ersten Satz fand der in Durchgang zwei ins Spiel, verlor dann allerdings denkbar knapp mit 11:13 im Matchtiebreak. Das entscheidende Doppel gewann schließlich Aragone/Zukas und sorgten für Ekstase bei den Zuschauern.