Tennisverein Reutlingen e.V.

TVR Aktuell

Luiz Bauer und Alea Barth Bezirksmeister

Jugend

Die Talentschmiede des Tennisverein Reutlingen hat beim Bezirkscup des Bezirks D in Neckartenzlingen große Erfolge gefeiert. Der siebenjährige Luiz Bauer marschierte durch die Konkurrenz der U9 im Midcourt und gewann das Finale, das ebenfalls wie alle Runden zuvor auf Zeit gespielt wurde, mit 12:0 gegen Blake Jorgusen vom TC Kirchheim/Teck. Für Luiz war es in dieser Woche bereits der zweite Turniererfolg. Schon vergangenen Donnerstag war er in Neckartenzlingen erfolgreich, als er den Champions Bowl gewann.

Ebenfalls einen großen Erfolg feiern durfte ein weiterer Spieler des TV Reutlingen. Pierre Hirschinger, im vergangenen Sommer noch Bezirksmeister im Kleinfeld U8, trat dieses Mal bei im Midcourt in der Konkurrenz U9 an und verlor nur denkbar knapp im Halbfinale im Matchtiebreak gegen den späteren Finalisten Jorgusen.

Und auch den Mädchen war der TV Reutlingen erfolgreich. In der Konkurrenz U10 wurde Alea Barth Bezirksmeisterin. Die seit diesem Winter für den TV Reutlingen spielende Heroldstätterin ließ ihren Gegnerinnen keine Chance und krönte sich mit einem glatten Sieg im Finale gegen Valentina Gaspert vom TC Bernhausen.

„Ich bin unglaublich stolz auf die Kids und freue mich sehr für sie. Wenn man sieht, mit welcher Freude sie von Woche zu Woche trainieren, wundert es mich nicht, dass sie auch so erfolgreich spielen“, meinte ihr Trainer Andreas Stephan der Tennisschule flow.tennis. Die gute Jugendarbeit der vergangenen Jahre trage Früchte, so der Coach. „Einen großen Beitrag leistet auch Jugendwartin Anne Bauer, die mit sehr viel Engagement unsere Kleinen betreut.“ Ziel sei, für den Sommer noch mehr Kinder für das Turnierspielen zu begeistern und vom TV Reutlingen zu überzeugen.