Tennisverein Reutlingen e.V.

TVR Aktuell

Damen 1 schaffen Klassenerhalt

Damen 1

Ein wichtiger Sieg gegen den Abstieg sollte am Samstag für die Damen 1 des TV Reutlingen in der Regionalliga gegen die TSG 78 Heidelberg her, es wurde ein lockeres 9:0-Warmlaufen für die Reutlingerinnen. Dass die Chancen auf einen Sieg gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten groß waren, war den Damen bereits im Vorfeld klar, dass allerdings kaum Gegenwehr kam, war der Spannung nicht zuträglich. Nur ganze neun Spiele machten die Gäste gegen den TVR in neun Matches. Bei Nieselregen und kühlen Temperaturen hatte erneut Lisa-Marie Wurst den kürzesten Arbeitstag. Wie bereits vergangene Woche gab ihre Gegnerin nach zwei Spielen verletzungsbedingt auf.

Sehr viel spannender war der letzte Spieltag. Der TVR empfing den BASF TC Ludwigshafen und siegte mit 6:3, vier Matches wurden erst im Matchtiebreak entschieden. „Wir wussten, dass wir uns auf harte und enge Matches einstellen mussten“, sagte Lisa-Marie Wurst, „aber das ist uns super gelungen“. Camelia Hristea und das Doppel Andreea-Christina Mitu/Lisa-Marie Wurst hatten im entscheidenden Durchgang das bessere Ende für sich. Mit diesem Sieg schließen die TVR Damen auf einem guten vierten Platz ab und sichern sich den Klassenerhalt. „Wir sind sehr froh über den Verlauf der Saison und unsere Leistung. Es war nicht immer ganz einfach, da wir immer wieder auf unsere Topspielerinnen verzichten mussten, die zu erfolgreich bei ihren Turnieren waren. Aber am Ende haben wir ein super Ergebnis erreicht und freuen uns auf die nächste Saison“, bilanzierte Wurst.